powered by
powered by DER AKTIONÄR

Werden Sie Aktienbotschafter!

  • Aktienkultur stärken
  • Erfahrungen teilen
  • Aktiv werden

Aktienkultur in Deutschland

Die Zinsen sind im Keller, Sparen lohnt sich nicht mehr und trotzdem sind gerade einmal sechs Prozent der Bevölkerung in Deutschland Aktionäre. Das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass z. B. bei unseren Nachbarn in den Niederlanden der Anteil bei 30 Prozent und in der Schweiz bei 20 Prozent liegt.

Hierzulande hält ein Großteil der Bevölkerung die Beteiligung an Unternehmen nach wie vor für riskant und spekulativ, obwohl bei der aktuellen Niedrigzinspolitik Aktien für bessere Sparerfolge sorgen können.

Wir nehmen den Tag der Aktie jedes Jahr im März zum Anlass, mit den Geschichten Ihrer persönlichen Aktionärslaufbahn, Ihren Erfahrungen und Ihrem Know-how allen Kritikern und Interessierten die Angst vor dem Weg zum Aktionär zu nehmen, die Aktienkultur zu stärken und die Bedeutung der Aktie als zentralen Baustein der Altersvorsorge zu betonen.

Aktionärsanteil an der Gesamtbevölkerung

Vielen Dank für Ihre Einsendungen!

Eine Auswahl an persönlichen Geschichten finden Sie hier.

Tag der Aktie

  • Jährlicher Termin: März
  • Initiiert von Deutsche Börse AG
  • Mit dem Ziel, die Bekanntheit von Aktien zu fördern und die Bedeutung der Aktie als zentralen Baustein für die Altersvorsorge zu betonen
  • Special zum Tag der Aktie: Gebührenfreies handeln bei den führenden Direktbanken